Wichtige Grundregeln der Beratung

By | 1. Dezember 2015

Wünsche des Klienten beachten

Damit der Klient eine selbstständige Entscheidung fällen kann, ist es wichtig ihm alle nötigen Informationen zu geben, die er für diese benötigt. Das bedeutet auch, ihn bei unrealistischen Wünschen und Vorstellungen darauf aufmerksam zu machen, dass es unwahrscheinlich ist, dies durchzuführen. Der Berater respektiert die Entscheidung des Klienten.

Grenzen der Unterstützungsmöglichkeiten deutlich darstellen

Die Klienten sind oft durch Aussagen von Freunden, Ausländerbehörden, Rechtsanwälten usw. falsch informiert worden. Aufgrund dessen sollte man als Berater darauf achten, klare und eindeutige Aussagen zu treffen.

Kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen Kenntnisse

Damit möglichst alle aufkommenden Themen auch über die Rückkehrberatung hinaus abgedeckt werden können, ist ein beständiger Ausbau des Netzwerkes notwendig. Erst dadurch ist eine umfassende Beratung zu gewährleisten.