Category Archives: Für Berater

„Checkliste bei Krankheit“ zum Download

Nicht selten sind Menschen, die in ihre Heimat zurückkehren wollen, krank. Um eine möglichst problemfreie Rückkehr zu ermöglichen, sind verschiedene Dinge in der Beratung zu beachten. Die Checkliste soll helfen, die wesentlichen Dinge abzufragen und zu organisieren.

Klientenfragebogen zum Download

Der Klientenfragebogen soll zum einen ein Leitfaden sein, um die notwendigen Informationen zu erfragen. Zum anderen aber auch die Möglichkeit geben, alle im Gespräch aufkommenden wesentlichen Informationen festzuhalten.

„Rückkehr in die Heimat – erste Schritte“

Hier möchten wir einen einfachen Überblick, eine Idee, über den möglichen Ablauf einer Rückkehrberatung geben. Da jede Beratung sehr individuell ist und nicht vorhersagbar ist, welche Bedarfe die in die Beratung kommenden Menschen haben, kann dies eine Unterstützung, nicht aber eine Anleitung sein!

Allgemeines

Die Rückkehrberatung des DRK Hamm ist Anlaufstelle für geflüchtete Personen, die aus unterschiedlichen Gründen freiwillig und selbstständig wieder in ihr Heimatland zurückkehren wollen.

Dabei ist der Gedanke an Rückkehr immer mit verschiedensten Vorstellungen und Wünschen verbunden und auch immer behaftet mit Ängsten. Trotz der oft schwierigen Ausgangssituationen ist es wichtig, eine möglichst bewusste Entscheidung zu treffen und die Rückkehr denkbar gut vorzubereiten, damit eine dauerhafte Rückkehr in das Heimatland gelingen kann.

Ansprechpartner

Der DRK Kreisverband Hamm e. V. ist seit 2005 in der Rückkehrberatung tätig. Dabei verfolgen wir den Ansatz der Ergebnisoffenheit und stellen den Rückkehrinteressierten in den Mittelpunkt der Beratung.
Unsere Arbeit wird finanziell unterstützt von den Kommunen Hamm, Warendorf und Soest, vom Land NRW, sowie bereits seit 2007 von der EU.
Weitere Informationen, Ansprechpartner und unsere Zeiten für die offene Sprechstunde finden Sie hier