Ausreise bei Straffälligkeit

By | 2. Februar 2018

Möglicherweise kann sich im Laufe des Beratungsgespräches herauskristallisieren, dass gegen den Ausreisepflichtigen Strafverfahren laufen bzw. Strafen offen sind. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass eine Ausreise aufgrund dessen verhindert werden könnte.

Wird also deutlich, dass ein Strafverfahren läuft, sollte dringend Kontakt mit der Staatsanwaltschaft aufgenommen werden. Zum einen ist hier zu klären, ob der Ausreisewillige Deutschland verlassen darf und zum anderen, ob ggf- Anklagen wegen weniger schwerwiegender Vergehen fallengelassen werden können, damit eine Rückkehr ins Heimatland vonstattengehen kann.